4-4-2
Januar-Wechsel immer wahrscheinlicher News

Mkhitaryan: BVB oder Inter?

Henrikh Mkhitaryan findet bei Manchester United derzeit keine Berücksichtigung. Es zeichnet sich ein Wechsel im kommenden Monat ab.

Trainer José Mourinho setzt seit Mitte der Vorrunde nicht wirklich auf den armenischen Spielmacher und macht auch keine Anstalten dem 28-jährigen Mittelfeldspieler angesichts der grossen Konkurrenz viele Einsatzchancen zu geben – obwohl ManUtd noch in diversen Wettbewerben vertreten ist.

Englischen Medienberichten zufolge zeichnet sich ein Wechsel des Nationalspielers ab. Gute Perspektiven hat dem “Independent” zufolge Borussia Dortmund, das zuletzt mit Nuri Sahin, Shinji Kagawa oder Mario Götze bereits mehrere Ex-Profis zurückgeholt hat. Mkhitaryan könnte sich in diese Abfolge einreihen.

Auch Inter Mailand wird aber ein gewisses Interesse nachgesagt. Bei den Nerazzurri steht sogar ein Tauschgeschäft mit dem Portugiesen Joao Mario zur Debatte.

  psc       19 Dezember, 2017 16:56
CLOSE