4-4-2
BVB-Verteidiger News

Piszczek erklärt Rücktritt aus der Nationalmannschaft

Lukasz Piszczek wird künftig nicht mehr für die Bialo-czerwoni auf.

Der 2. Februar 2007 wird Lukasz Piszczek immer in Erinnerung bleiben. Unter Leo Beenhakker gab er beim 4:0 gegen Estland sein Debüt für die polnische Nationalmannschaft. Zukünftig wird sich der Aussenverteidiger auf seine Aufgaben bei Borussia Dortmund konzentrieren.

Auf seinem Instagram-Profil erklärt der 33 Jahre alte BVB-Profi seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft. “Im Leben muss man manchmal auch schwierige, aber rationale Entscheidungen treffen. Nach langen Überlegungen habe ich es getan. Mein Abenteuer mit der Nationalmannschaft geht zu Ende”, schreibt Piszczek.

Insgesamt 65-mal lief er für sein Heimatland auf, erzielte dabei drei Tore. Bei der diesjährigen WM enttäuschten Piszczek und seine Kollegen und schieden nach zwei Niederlagen bereits in der Gruppenphase aus.

https://www.instagram.com/p/BmDbZsthcp9/?utm_source=ig_web_copy_link

  aoe       4 August, 2018 12:59
CLOSE