4-4-2
Rabiot-Ersatz News

PSG versucht es (wieder) bei Julian Weigl

Paris St. Germain nimmt die Personalie Julian Weigl erneut ins Visier.

Der Dortmunder Mittelfeldprofi wird bei den Franzosen schon seit geraumer Zeit als Transferkandidat gehandelt. Zuletzt hat die BVB-Klubführung eigentlich klargestellt, dass Weigl im Januar nicht zur Disposition stehe. Dies schreckt die PSG-Verantwortlichen aber offenbar nicht ab, dennoch aktiv zu werden. Der 23-jährige Deutsche ist als Ersatz für Adrien Rabiot vorgesehen, der zuletzt klubintern geäussert hatte, dass er seinen im Juni auslaufenden Kontrakt nicht verlängert und den Verein im kommenden Sommer ablösefrei verlassen will.

Ob PSG bei einem ausreichenden Angebot für Weigl doch Erfolg haben könnte bzw. wie hoch dieses ausfallen muss, wird sich im Januar zeigen.

Weigl nimmt unter BVB-Trainer Lucien Favre in dieser Saison keine zentrale Rolle ein. Im Mittelfeldzentrum kommen üblicherweise Axel Witsel und Tom Delaney zum Zug.

  psc       21 Dezember, 2018 09:45
CLOSE