• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Mögliche Neuzugänge News

PSG: Tuchel hat vier Bundesliga-Stars im Visier

Dass Thomas Tuchel neuer Trainer von Paris St. Germain wird, gilt als sicher – auch wenn der Deutsche bisher noch nicht offiziell vorgestellt wurde. Für den Sommer erstellt er bereits eine Liste mit möglichen Neuzugängen beim Ligue 1-Klub.

Wie “Le Parisien” berichtet, will Tuchel die Mannschaft mit einem neuen Linksverteidiger, einem zentralen Mittelfeldspieler und einem Innenverteidiger verstärken.

Für die linke Abwehrseite hat er Philipp Max von Augsburg im Visier. Der 24-Jährige hat eine sehr solide Saison hingelegt und hat in dieser Spielzeit bereits 13 Treffer vorbereitet. In Augsburg steht er bis 2022 unter Vertrag. Er soll für 20 bis 25 Mio. Euro zu haben sein und könnte in Paris Layvin Kurzawa ersetzen, der den Verein verlässt.

Für die Innenverteidigung heisst der Wunschkandidat von Tuchel Ömer Toprak. Er spielt bei Borussia Dortmund und war bereits zu Zeiten Tuchels beim BVB ein Wunschsspieler von diesem. Der Deutsch-Türke spielt zwar keine überragende Saison, ist aber weiterhin die favorisierte Lösung für die zentrale Abwehr.

Im Bereich des zentralen Mittelfelds geht Tuchels Blick nach zwei Jungstars der Bundesliga: Max Meyer von Schalke 04, der sogar ablösefrei zu haben ist und Julian Weigl von Borussia Dortmund haben es ihm angetan. Letzteren kennt Tuchel aus gemeinsamen Zeiten bestens, würde aber wohl mindestens 30 Mio. Euro Ablöse kosten.

  psc       25 April, 2018 10:18
CLOSE