• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Lob für Rückkehrer News

Rose: “Haaland kann man auf Dauer nicht ersetzen”

Stürmer Erling Haaland feiert bei Borussia Dortmund ein gelungenes Comeback. Beim 3:1 des BVB gegen den VfL Wolfsburg wird der Norweger nach seiner Verletzungspause eingewechselt – und trifft nach nur neun Minuten. Cheftrainer Marco Rose ist begeistert.

Endlich darf Erling Haaland wieder für Borussia Dortmund jubeln. Der 21-jährige Angreifer fehlte den Schwarzgelben zuvor einige Wochen aufgrund einer zugezogenen Muskelverletzung am Hüftbeuger. Der BVB hat es zwar “in ein paar Spielen ohne Erling auch sehr ordentlich gemacht”, befand Marco Rose am Samstag bei “Sky”, betonte aber dennoch: “Das ist ein Unterschiedsspieler, den man auf Dauer nicht ersetzen kann.”

Der Chefcoach der Westfalen zeigte sich sichtlich froh, dass er wieder auf Haaland setzen kann und erklärte: “Er gibt uns natürlich eine Menge Energie, wenn er da ist. Er kommt rein, die Leute sind da, das macht mit der Mannschaft auch was. Er hätte gerne mehr (Minuten; Anm. d. Red.) gehabt, aber das ging ja wirklich noch nicht.” Im Top-Spiel gegen den FC Bayern (4. Dezember, 18.30 Uhr) könnte der Norweger wohl wieder von Beginn an spielen,

  adk       28 November, 2021 10:38
CLOSE