• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Klare Ansage News

Rose kritisiert Umgang mit Raiola: “Einfach nur widerlich”

Seit Samstag ist bekannt, dass der Spielerberater Mino Raiola nicht mehr lebt. Borussia Dortmunds Trainer Marco Rose hat wegen der Berichterstattung Kritik geübt.

Nach einer langen Krankheit ist Mino Raiola verstorben. Der Italiener, der unter anderem Erling Haaland betreute, verhandelte ein ums andere Mal auch mit Borussia Dortmund. Doch weil im Zuge der Todes-Nachricht Raiolas Job im Vordergrund steht, ist Marco Rose auf die Barrikaden gegangen.

“Ich bin ganz ehrlich. Ich werde jetzt von der Information überrascht”, sagte der Dortmunder Coach der “Bild” und erklärte seine Sichtweise: “Was in den letzten Tagen passiert ist, wie das Thema behandelt wurde, war einfach nur widerlich. Ich kann einfach nur mein Beileid aussprechen und den Familienangehörigen und Freunden viel Kraft aussprechen für die nächsten Tage. Und die Zeit der Trauer geben. Ansonsten möchte ich dazu nichts sagen.”

Rose sprach damit darauf an, dass es bereits am vergangenen Donnerstag Meldungen gegeben hatte, dass Raiola verstorben sei. Dies dementierte der Berater jedoch selbst, worauf seine Familie zwei Tage später bestätigte, dass er nun tatsächlich verstorben ist.

  adk       2 Mai, 2022 13:13
CLOSE