• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
"Muss man respektieren" News

Sancho-Abgang? Das sagt BVB-Boss Watzke

Jadon Sancho könnte Borussia Dortmund im Sommer verlassen. BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke bezieht dazu erneut Stellung.

Wie es mit Jadon Sancho nach der laufenden Saison weitergeht, ist noch unklar. Der 20-Jährige wird von zahlreichen Top-Klubs umgarnt und könnte den BVB verlassen.

Im Interview mit “Bild am Sonntag” macht BVB-Boss Hans-Joachim Watzke klar, den Engländer halten zu wollen, jedoch muss “man aber immer auch respektieren, was der Spieler will”.

Ein Abgang des Youngsters gilt es damit zu befürchten. Allerdings möchte Dortmund seinen Starspieler nicht unter Wert verkaufen. “Wir haben schon vor Corona gesagt, dass es unsere liebste Vorstellung ist, dass Jadon weiter bei uns bleibt. Klar sagen kann ich, dass selbst die ganz reichen Klubs trotz der existenziellen Krise jetzt nicht glauben müssen, dass sie bei uns auf Schnäppchen-Tour gehen können. Wir müssen niemanden unter Wert verkaufen”, so Watzke weiter.

Der Vertrag des Rechtsaussen läuft beim BVB indes noch bis Sommer 2022.

  adk       29 März, 2020 15:11
CLOSE