• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Deutschland reizt ihn News

Der BVB erhält positive Signale von Malang Sarr

Borussia Dortmund soll einer der Vereine sein, die grosses Interesse an Nizza-Verteidiger Malang Sarr zeigen. Jetzt gibt es positive Nachrichten aus Frankreich.

Der 21-jährige Abwehrspieler kann seinen aktuellen Klub im Sommer ablösefrei verlassen. Das Tauziehen hat längst begonnen. Angeblich mischt auch Bayer Leverkusen mit. Ein Wechsel in die Bundesliga scheint sehr plausibel, zumal Malang Sarr nun bei “Téléfoot” öffentlich sagt, dass ihn die deutsche Topliga reizt: “Ich habe keine Präferenz. Es gibt verschiedene attraktive Ligen, wie zum Beispiel jene in Deutschland, wo viele Jungen spielen. Man sieht schönen Fussball, ist engagiert und das ist das, was mir gefällt.”

Auch einen Verbleib in Frankreich, wo Sarr seit vier Jahren für die Profis der OGC Nizza unterwegs ist und auch schon unter dem heutigen BVB-Coach Lucien Favre spielte, schliesst der Youngster indes nicht aus.

  psc       30 April, 2020 18:51
CLOSE