• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Umworbener Keeper News

Stuttgart versieht Gregor Kobel mit hohem Preisschild

Gregor Kobel hat mit seinen starken Leistungen beim VfB Stuttgart das Interesse anderer Bundesliga-Klubs geweckt. Die Schwaben würden den Schweizer Goalie aber nur gegen eine stattliche Ablöse ziehen lassen.

Wie die “Stuttgarter Nachrichten” berichten, sind für eine Verpflichtung des 23-Jährigen rund 16 bis 18 Mio. Euro notwendig. Zu einem tieferen Preis will man Kobel beim VfB nicht ziehen lassen.

Der Schweizer Nationalspieler steht in Stuttgart noch bis 2024 unter Vertrag. Er soll vor allem bei Borussia Dortmund hoch im Kurs stehen, falls es im Sommer zu einer Trennung von Roman Bürki kommt. Auch in Leipzig scheint man für den Fall eines Gulacsi-Abgangs über Kobel nachzudenken.

  psc       27 April, 2021 11:57
CLOSE