4-4-2
Nach 2:3 gegen Köln News

Terzic zieht Konsequenzen: Trainingsfreier Tag für BVB-Stars gestrichen

Borussia Dortmund hat in der Bundesliga mit einem 2:3 beim 1. FC Köln einen Rückschlag erlitten. Cheftrainer Edin Terzic zieht die Konsequenzen.

Eigentlich wäre es der Plan von Edin Terzic gewesen, den Profis von Borussia Dortmund vor dem kommenden Champions-League-Spiel gegen den FC Sevilla (Mittwoch, 21 Uhr) einen trainingsfreien Tag zu gönnen. Weil sich die Mannschaft auswärts in der Bundesliga beim 1. FC Köln derart schwach verkaufte, hat der Übungsleiter seinen Plan anscheinend überworfen.

Wie die «Bild» berichtet, wird nun vor dem Duell beim FC Sevilla durchtrainiert. Sprich: Die Spieler haben keinen trainingsfreien Tag. Denn nach dem Aufeinandertreffen mit den Spaniern geht es für die Dortmunder in der Bundesliga am kommenden Samstag (18.30 Uhr) auch schon gegen den FC Bayern.

  adk       2 Oktober, 2022 10:56
CLOSE