4-4-2
BVB-Held Bürki rettet BVB Punkte News

Trotz Sieg: Bürki sauer auf Teamkollegen

Borussia Dortmund zitterte sich zum knappen 2:1-Sieg gegen den 1. FSV Mainz 05 – vor allem Dank BVB-Goalie Roman Bürki, der in der Nachspielzeit mit Paraden glänzte. Nach dem Spiel war der Torwart dennoch angefressen.

Es geht heiss her im Kampf um die Tabellenführung der Bundesliga. Der BVB legte gegen Mainz bereits vor und gewinnt, wenn auch knapp, mit 2:1 gegen Mainz 05. Dass die Schwarzgelben drei Punkte einfahren durften, haben sie vor allem ihrem Keeper Roman Bürki zu verdanken. Der Schweizer rettet mit seinen Monsterparaden in der Nachspielzeit den Sieg.

Trotz der drei Punkte, war Bürki nach dem Spiel stocksauer und teilte seinen Unmut gegenüber “Bild”: “Eigentlich müsste man mit einigen Spielern sprechen, was sie sich dabei gedacht haben. Wir sind in keinen Zweikampf mehr reingekommen. Das kann nicht sein. Man hatte teilweise den Eindruck, dass Mainz zwei Mann mehr auf dem Platz hatte…”

Auf seine eigene Leistung war der Goalie dennoch stolz: “Es ist schön, wenn man sich als Torwart auszeichnen und helfen kann, das Spiel zu gewinnen.”

  adk       14 April, 2019 16:27
CLOSE