4-4-2
„Immer noch interessant“ News

Tuchel bleibt an Weigl-Transfer dran

Es ist längst ein offenes Geheimnis, dass sich Thomas Tuchel einen Transfer von Julian Weigl zu Paris St. Germain wünscht. Dementsprechend offen kommuniziert der Übungsleiter sein Vorhaben.

Dass Borussia Dortmund Julian Weigl noch im Winter an einen anderen Klub abgibt, ist unwahrscheinlich. Der BVB denkt aktuell nicht im Geringsten daran, seinen Mittelfeldspieler zu transferieren.

Thomas Tuchel, seit Sommer Trainer von Paris St. Germain, hat sein Interesse an der Rückholaktion seines ehemaligen Schützlings nochmals untermauert. „Julian ist immer noch interessant“, so Tuchel, der mit Weigl gemeinsam beim BVB arbeitete, gegenüber “RMC Sport”.

Tuchel fügt an: „Ich darf nicht darüber sprechen. Er war mein Spieler und wir haben zusammen gearbeitet. Julian hat für uns in Dortmund sehr gut gespielt, aber er ist immer noch deren Spieler.“ Der Pariser Trainer erhofft sich indes noch einen Transfer im Winter.

„Da gibt es einen bestimmten Fall, bei dem ich hoffe, dass wir den Durchbruch schaffen, weil wir ihn brauchen. Normalerweise hätte wir diesen Spieler schon im letzten Sommer holen müssen. Wir brauchen diesen Spieler – er ist absolut notwendig”, sagt der 45-Jährige, der bei Abgang von Adrien Rabiot noch einen Mann für das Mittelfeld benötigt.

  aoe       18 Januar, 2019 09:16
CLOSE