4-4-2
Kontrakt läuft 2023 aus News

Vertragsverlängerung von Moukoko? Das sagt BVB-Sportdirektor Kehl

Im Derby gegen Schalke 04 bescherte Youssoufa Moukoko Borussia Dortmund den Sieg. Nun soll bestenfalls zeitnah die Vertragsverlängerung des Stürmers erfolgen.

Borussia Dortmund ist bestrebt, das Ende Juni 2023 auslaufende Arbeitspapier mit Youssoufa Moukoko zu verlängern. «Er hat noch nicht unterschrieben», sagte Sportdirektor Sebastian Kehl am Sonntag zwar beim «Sport1-Doppelpass», betonte jedoch: «Wir sind sicher: Wir sind weiterhin der richtige Klub für ihn und wollen die Geschichte weiterschreiben.»

Ob der 17-Jährige diese Ansicht teilt, ist offen. Der Youngster dürfte vor allem eine aussichtsreiche Perspektive zugesichert bekommen wollen. In der laufenden Saison bestritt er neun Pflichtspiele, wobei er zweimal traf. Nur zweimal stand er bislang erst in der Startelf.

  adk       18 September, 2022 16:17
CLOSE