• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Gegen Inter wieder dabei News

Zorc erklärt Sancho-Suspendierung

Für das Top-Spiel in der Bundesliga zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach (1:0) wurde Jadon Sancho suspendiert. BVB-Manager Michael Zorc erklärt nun den Grund.

Auch ohne Jadon Sancho konnte Borussia Dortmund mit einem 1:0-Sieg über Borussia Mönchengladbach drei Punkte einfahren. Die Suspendierung des Youngsters sorgte dennoch im Vorfeld für reichlich Gesprächsstoff. Grund dafür war, dass der Offensivstar verspätet von der Nationalmannschaft zurückkehrte.

“Eins vorausgeschickt: Jadon ist eigentlich ein anständiger und guter Junge, aber er ist natürlich noch sehr, sehr jung. Er ist sehr schnell gross geworden und testet ab und zu vielleicht auch die Grenzen aus – und dann sind wir dafür da, dann auch die Grenzen wieder zu setzen”, erklärt BVB-Manager Michael Zorc die Nicht-Nominierung bei “Sky”.

Dazu fügt Zorc an: “Es geht nicht um einen einzelnen Spieler. Wir haben eine Verantwortung für die gesamte Mannschaft und den Klub. Daher war die Entscheidung richtig und alternativlos.” Auf die Frage, ob es das erste Mal beim jungen Engländer vorgekommen sei, erklärt er weiter: “So oft ist es nicht, aber es ist nicht das erste Mal.”

Die Strafe galt jedoch nur für das Spiel gegen Gladbach. Für die kommende Partie in der Champions League gegen Inter Mailand wird Sancho damit wieder im Kader stehen.

  adk       20 Oktober, 2019 11:11
CLOSE