• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
BVB-Abgang vom Tisch News

Zorc zählt Brandt an: “Erwarte eine Leistungssteigerung”

In den Medien stand der Abgang von Julian Brandt schon so gut wie fest. Der bisher glücklose Mittelfeldspieler bleibt dem BVB zunächst aber erhalten, muss aber liefern.

Julian Brandt erhält unter dem neuen Trainer Marco Rose eine Chance, sich zu profiliieren. “Es macht total Sinn, dass sich Julian unter dem neuen Trainer beweisen kann. Er ist ein guter Typ, hat unglaubliches Potenzial. Ich erwarte von ihm allerdings eine Leistungssteigerung. Und dass er dieses Potenzial kontinuierlich abruft!”, erklärt BVB-Sportdirektor Michael Zorc der “Bild”.

In den letzten Wochen wurde gemutmasst, Brandt könnte sich zu Lazio Rom verändern, das grosses Interesse bekunden soll. Seit seinem 2019er-Wechsel an die Dortmunder Strobelallee konnte Brandt nur äusserst selten auf sich aufmerksam machen, die letzte Saison war einmal mehr sehr durchwachsen.

Sollte der 25-Jährige auch unter Rose den Ansprüchen nicht genügen, dürften sich im kommenden Winter erneut Wechselgerüchte auftun. Ob Lazio Rom bis dahin warten kann, ist offen.

  aoe       5 Juli, 2021 11:49
CLOSE