4-4-2
Die Leistungen der Schweizer Legionäre News

Zwei Torschützen und viele Erfolge

Granit Xhaka und Alessandro Martinelli konnten sich in die Torschützenliste eintragen. Zudem waren noch viele weitere Legionäre heute im Einsatz.

Steven Zuber (TSG Hoffenheim):

TSG Hoffenheim und der SV Darmstadt haben sich mit 1:1 getrennt. Steven Zuber stand dabei nicht im Kader. Für Darmstadt traf Olijnyk in der Nachspielzeit. Für die TSG traf Andrej Kramaric.

Shani Tarashaj (Eintracht Frankfurt):

Shani Tarashaj muss erneut auf seinen ersten Einsatz für Eintracht Frankfurt warten. Der 21-Jährige steht im Spiel gegen Ingolstadt nicht im Kader. Das Spiel endete 1:1.

Francois Moubandje (FC Toulouse):

Francois Moubandje darf sich über einen Sieg freuen. Der Schweizer spielte beim 2:1 Sieg gegen OSC Lille durch und half mit, das Ligaspiel zu gewinnen. Der 26-Jährige holte sich auch in der 67. Minute eine Gelbe Karte ab. Toulouse steht nun mit elf Punkten auf Tabellenrang zwei hinter AS Monaco.

Fabian Schär (TSG Hoffenheim):

Fabian Schär hat sich das 1:1 Remis gegen den SV Darmstadt von der Ersatzbank aus angesehen. Der Schweizer wurde nicht eingewechselt.

Pirmin Schwegler (TSG Hoffenheim):

Pirmin Schwegler hat das Spiel gegen den SV Darmstadt verpasst. Der Schweizer laboriert an einer Knieverletzung. Die Begegnung endete mit 1:1.

Johan Djourou (Hamburger SV):

Johan Djourou und der HSV müssen eine bittere Niederlage hinnehmen. Der Kapitän des Hamburger SV konnte nichts gegen die 0:1 Niederlage gegen den SC Freiburg ausrichten. Das Goldtor hat Nils Petersen in der 70. Minute erzielt.

Diego Benaglio (VfL Wolfsburg):

Diego Benaglio hat die 1:5 Niederlage des VfL Wolfsburg gegen Borussia Dortmund von der Bank aus verfolgt. Der Schweizer stand, wie schon die Spiele zuletzt, nicht zwischen den Pfosten der Wölfe.

Ricardo Rodriguez (VfL Wolfsburg):

Ricardo Rodriguez erlebte einen Abend zum Vergessen. Gegen Borussia Dortmund unterlag der Schweizer mit 1:5. Rodriguez spielte wie gewohnt auf der linken Abwehrseite durch, hatte auch in der ersten Halbzeit eine tolle Aktion durch einen direkten Freistoß, der von Roman Bürki abgewehrt werden konnte.

Haris Seferovic (Eintracht Frankfurt):

Haris Seferovic hat ebenfalls einen guten Arbeitstag. Der Angreifer gewinnt mit Eintracht Frankfurt gegen den FC Ingolstadt. Abraham (45+2′) und Oczipka (50′) haben für die Mannschaft von Niko Kovac getroffen. Haris Seferovic war über die volle Spielzeit auf dem Rasen und hatte einige gute Aktionen.

Roman Bürki (Borussia Dortmund):

Roman Bürki und Borussia Dortmund haben aufgrund der besseren Tordifferenz zumindest bis Mittwoch die Tabellenführung übernommen. Die Spieler von Thomas Tuchel feierten einen 5:1 Erfolg gegen den VfL Wolfsburg. Roman Bürki stand beim BVB wie gewohnt im Tor.

Pajtim Kasami (Nottingham Forest):

Pajtim Kasami stand im englischen League Cup mit Nottingham Forest über die gesamte Spielzeit auf dem Feld. Allerdings konnte der Schweizer nichts gegen die 0:4 Niederlage gegen den FC Arsenal ausrichten.

Timm Klose (Norwich City):

Norwich City musste gegen den FC Everton im englischen League Cup antreten. Timm Klose fand keine Berücksichtigung im Kader von Norwich. Gegen den FC Everton gewann man am Ende mit 2:0. Naismith (41′) und Murphy (74′) lauten die Torschützen.

Granit Xhaka (FC Arsenal):

Granit Xhaka hat einen erfolgreichen Abend hinter sich. Der Mittelfeldspieler absolvierte die League Cup-Partie gegen Nottingham Forest über die volle Distanz und konnte sich auch in die Torschützenliste eintragen. In der 23. Minute traf er perfekt aus der Distanz. Am Ende steht es 4:0 aus Sicht der Gunners.

Alessandro Martinelli (Brescia Calcio):

Der ehemalige GC-Profi Alessandro Martinelli hat für seinen aktuellen Club, Brescia Calcio, einen massgeblichen Anteil am 2:2 gegen den FC Carpi beigetragen. Der 23-Jährige hat in der 35. Minute ein tolles Tor aus der Distanz erzielt.

  anp       20 September, 2016 22:53
CLOSE