• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Gladbach-Keeper News

2 Faktoren: So geht Nati-Goalie Yann Sommer mit Krisen um

Während es in der Schweizer Nati für Yann Sommer in den letzten Monaten mit der WM-Qualifikation und davor dem spektakulären Sieg gegen Frankreich vor allem Grund zum Jubeln gab, läuft es im Verein für den 33-Jährigen nicht nach Mass: Gladbach macht eine schwierige Phase durch. Sommer hat längst Mittel gefunden, wie er Krisen auf dem Platz bewältigen kann.

Im Gespräch mit dem “DFL Magazin” verrät er seine Rezepte. “Auch Fussballprofis werden ja nicht immer verschont von Krisen. Der Ehrlichkeit halber muss man aber sagen, dass es eine Kunst ist, damit auch umgehen zu können”, sagt Sommer. Seine grösste Stärke sei es zunächst, die Probleme des Alltags nicht in seinen Job mitzunehmen: “Nimmt man das Negative mit auf den Rasen, wird es sehr schwierig. Man muss beizeiten lernen, den Schalter umzulegen.”

Für Krisen auf dem Rasen hat er Wege zur Bewältigung gefunden. Unter anderem greift er auf psychologische Hilfe zurück: “Warum nicht? Man sollte gar nicht erst in eine Krise geraten, um entsprechende Unterstützung anzunehmen. Deshalb arbeite ich schon lange regelmässig mit einem Psychologen zusammen, um all das, was auf mich einstürmt, auf eine gesunde Weise verarbeiten zu können.”

Ein wichtiger Ausgleichsfaktor für Sommer ist auch die Musik. Er singt und spielt Gitarre. Auf dem Weg zum Training, für den er eine 30-minütige Autofahrt benötigt, gibt er sich ebenfalls den Klängen von Musik hin: “Das hilft mir, alles andere auszublenden, sodass ich mich danach ganz auf den Fussball konzentrieren kann. Dann ist der Kopf frei.”

Mit Gladbach belegt Sommer derzeit nur den 13. Tabellenplatz. Der Verein befindet sich unverhofft im Abstiegskampf.

  psc       1 März, 2022 10:23
CLOSE