• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Strafe von der Stadt Essen News

Breel Embolo muss wegen Corona-Verstoss eine Busse zahlen

Breel Embolo wird von der Stadt Essen für einen Verstoss gegen die Corona-Regeln gebüsst.

Stadtsprecherin Silke Lenz bestätigt auf Anfrage der “Deutschen Presse-Agentur”, dass der Schweizer Nationalspieler gleich mehrere Verstösse begangen hat: “Der Bescheid umfasst insgesamt drei Verstösse, darunter die Teilnahme an einer Veranstaltung sowie der Verstoss gegen die Maskenpflicht.” Die Busse beträgt insgesamt 8’400 Euro. Embolo soll nach früheren Angaben der Polizei vor knapp drei Monaten an einer illegalen Party in einer Gaststätte am Essener Baldeneysee teilgenommen haben.

Die Personalien von insgesamt 23 Personen wurden daraufhin aufgenommen, darunter jene des 24-Jährigen. Er akzeptiert die Straffe offenbar: “Einen Einspruch gab es nicht, daher ist der Bescheid bestandskräftig”, so die Stadtsprecherin. Die Teilnahme an der Party bestritt Embolo damals. Er sagte, dass er bei einem Freund ein Basketballspiel im TV verfolgt habe. Laut “Bild” wurde er von seinem Verein Gladbach unmittelbar nach dem Vorfall bereits mit einer “Rekord-Busse” belegt.

  psc       12 April, 2021 18:42
CLOSE