• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Aktuell kein Thema News

Denis Zakaria spricht über Wechsel und seinen Lieblingsklub

Gladbachs Jungstar Denis Zakaria hat die Aufmerksamkeit zahlreicher Topklubs geweckt. Zumindest aktuell denkt er aber nicht an einen Wechsel.

Dass ein solcher im Winter ausgeschlossen ist, hat Gladbachs Sportdirektor Max Eberl bereits bestätigt. Auch Denis Zakaria scheint an einem Transfer zum jetzigen Zeitpunkt nicht interessiert. “Aktuell will ich nicht gehen. Ich will einfach 100 Prozent Leistung geben. Ich denke im Moment nicht über einen Wechsel nach. Ich will mich voll auf die Saison konzentrieren”, sagt er im Gespräch mit “GladbachLIVE”.

Zakaria steht beim Bundesligaklub noch bis 2022 unter Vertrag und besitzt keine Ausstiegsklausel. Zuletzt wurden unter anderem Bayern München, Liverpool, Arsenal und Manchester United mit ihm in Verbindung gebracht.

Etwas verrät Zakaria dann doch – und zwar seinen Lieblingsverein Barça. “Der Klub war schon immer mein Favorit”, so der 22-Jährige.

Von den Transferspekulationen lässt sich der Schweizer Nationalspieler nicht verrückt machen: “Ich bin grundsätzlich jemand, der dies zwar registriert, aber sich damit nicht ständig auseinandersetzt. Ich nehme das eher als Anerkennung und Motivation mit. Es zeigt mir, dass ich auf dem richtigen Weg bin. Das gibt mir Kraft.”

Höchste Priorität hat für Zakaria, dass er Spielpraxis erhält: “Ich will nicht zu einem grossen Verein gehen, wenn ich dort nicht spiele, das ist klar. Hier in Gladbach spiele ich, deswegen läuft es momentan.”

  psc       7 November, 2019 10:09
CLOSE