• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Seit 2015 im Klub News

Elvedi plant langfristig in Gladbach

Als vor rund einem Monat Wechselgerüchte um Nico Elvedi aufpoppten, wurde dem geneigten Anhänger von Borussia Mönchengladbach schon etwas flau im Magen. Doch der Schweizer stellt klar, dass er sich eine langfristige Zukunft am linken Niederrhein vorstellen kann.

Noch bis 2021 besteht die Zusammenarbeit zwischen Borussia Mönchengladbach und Nico Elvedi. Letztmals wurde die Arbeitsvereinbarung im Januar vergangenen Jahres ausgedehnt.

“Ich bin hier in Gladbach und kann mir vorstellen, langfristig bei Borussia zu bleiben. Man kann im Fussball keine Garantien geben, aber ich fühle mich sehr wohl hier”, sagt der gebürtige Zürcher der “Rheinischen Post”. Insgesamt 126 Pflichtspiele absolvierte der einstige FCZ-Junior für die Borussia, bei der er schon längst zum Leistungsträger aufgestiegen ist.

“Nichts von City angekommen”

Seine starken Leistungen wecken freilich Begehrlichkeiten bei anderern Klubs. Vor gut einem Monat wurde Manchester City Interesse an Elvedi nachgesagt. Mit derlei Dingen beschäftigt sich der 22-Jährige allerdings nicht.

Über die aufgekommenen Gerüchte sagt er: “Ich habe einen gewissen Namen, das kann schon sein. Aber Fussball ist ein Teamsport, und ich will mit dem Team Erfolg haben. Was City angeht, ist nichts bei mir angekommen.”

Bleibt Elvedi verletzungsfrei, ist sehr gut möglich, dass sich sein Vertrag im Laufe der Saison automatisch verlängert. Dem Vernehmen nach ist eine entsprechende Klausel im Vertragswerk eingeflochten, die ab einer gewissen Anzahl von Einsätzen greift.

  aoe       3 August, 2019 16:20
CLOSE