• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Auslandswechsel steht an News

Kevin Mbabu steht bei zwei Bundesliga-Klubs hoch im Kurs

Bereits vor Jahresfrist wurde intensiv über einen Abgang von Kevin Mbabu bei YB spekuliert. Letztlich blieb der Nationalspieler aber eine weitere Saison in der Super League. Im Sommer könnte seine Zeit in Bern definitiv ablaufen. Interessenten gibt es unter anderem aus der Bundesliga.

Nach Angaben der “Rheinischen Post” steht der 23-Jährige unter anderem bei Borussia Mönchengladbach und Eintracht Frankfurt sehr hoch im Kurs. Beide Klubs sind auf den ersten Blick allerdings nicht zwingend die perfekten Station für Mbabu: In Gladbach würde er sich auf der Rechtsverteidiger-Position mit Nati-Kollege Michael Lang um Einsätze balgen. Und Frankfurt verfügt mit Danny da Costa ebenfalls schon über einen sehr starken Rechtsverteidiger.

Ob Mbabu bei einem dieser beiden Vereine oder woanders landen wird, ist offen. In der Vergangenheit hat der Ex-Newcastle-Profi bereits öffentlich verlauten lassen, dass ihn vor allem die Premier League nach wie vor sehr reizt. Sein Vertrag bei YB läuft nur noch bis Juni 2020. Damit der Schweizer Meister eine hohe Ablöse realisieren kann, müsste der Verkauf in diesem Sommer über die Bühne gehen.

  psc       20 März, 2019 14:04
CLOSE