• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Als Geschäftsführer Sport News

Max Eberl steht kurz vor dem Einstieg bei RB Leipzig

Nachdem die Gespräche bereits seit längerer Zeit laufen, scheint Max Eberl nun tatsächlich unmittelbar vor dem Einstieg bei RB Leipzig zu stehen.

Nach Angaben von «Sky» wird der 48-Jährige beim Bundesligisten als Geschäftsführer Sport angestellt. Noch steht Max Eberl bei Gladbach bis 2026 unter Vertrag, wobei das Arbeitspapier derzeit ruht. Eine Ablöse soll keine fliessen, dafür sparen die Fohlen das noch ausstehende Gehalt des langjährigen Managers. Der bestehende Kontrakt soll aufgelöst werden, wobei Eberl keine Abfindung erhält.

In Leipzig soll er 2,5 Mio. Euro pro Jahr verdienen – dieselbe Summe, die er vor seiner Pause in Gladbach erhielt. Angeblich möchte der langjährige Bundesliga-Manager nicht vor dem 1. Dezember einsteigen, RB versucht hingegen den Funktionär schon vorher an Bord zu holen.

Update: Gladbachs Geschäftsführer Markus Aretz sagt im «kicker»: «Es gibt aktuell keine Kontaktaufnahme, weder durch Max Eberl noch durch einen Verein.» Leipzigs Geschäftsführer Oliver Mintzlaff sagt derweil dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND): «Ich kann alles dementieren, was geschrieben wurde. Ich kann dementieren, dass wir eine Einigung mit Max Eberl haben. Wir sind in Gesprächen mit einem Kandidaten, haben aber noch keine Einigung.»

  psc       16 August, 2022 17:09
CLOSE