• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Nach 0:2 auf Schalke News

Sommer: “Werden auf gar keinen Fall abstürzen”

Borussia Mönchengladbach ist mit dem 0:2 bei Schalke 04 negativ in die Rückrunde gestartet. Führungsspieler Yann Sommer stellte im Anschluss an die Partie klar, dass bei den Fohlen trotz der Niederlage kein längerfristiger Leistungsabfall erkannbar sein wird.

An Yann Sommer hatte es am Freitagabend in jedem Fall nicht gelegen, dass Borussia Mönchengladbach mit 0:2 bei Schalke 04 unterlag. Der Schweizer Goalie hielt seine Mannschaft in Halbzeit eins mit mehreren überragenden Paraden im Spiel. “Wir haben es heute nicht geschafft, Schalke vor schwierige Aufgaben zu stellen”, resümierte Sommer im Anschluss an die Partie.

Schalke habe den Gladbachern Räume angeboten, die die Borussia allerdings nicht gefunden habe. Man sei schlicht “nicht schnell genug” gewesen, urteilte Sommer: “Wir hatten das ganze Spiel über Probleme mit dem Anlaufen der Schalker. Sie haben verdammt viel Druck auf uns aufgebaut und wir haben unsere Chancen nicht genutzt.”

Gute Vorbereitung, schlechter Start

Man ärgere sich über den negativen Start in die Rückrunde, so Sommer, der auf die “gute Vorbereitung” verwies. Im Trainingslager im spanischen Jerez de la Frontera verbuchte Gladbach nach einem schlappen Auftritt gegen Heracles Almelo (1:3) zwei 2:1-Siege im Doppeltest gegen den SC Freiburg.

Gewinnt RB Leipzig sein Heimspiel gegen Union Berlin (heute, 18.30 Uhr), wären die Sachsen auf fünf Punkte entwischt. Trotz des ungünstigen Starts in die restlichen Partien der Saison ist sich Captain Sommer sicher, wieder an vorhergegangene Leistungen anknüpfen zu können: “Wir werden jetzt auf gar keinen Fall abstürzen.”

  aoe       18 Januar, 2020 10:32
CLOSE