• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Rückkehr von Fans News

Bundesliga: Keine Gästefans, keine Stehplätze, kein Bier

An der ausserordentlichen Mitgliederversammlung der DFL haben sich die Bundesliga-Teams ein neues Corona-Konzept beschlossen.

Dieses ist darauf ausgerichet, wieder Fans ins Stadion zuzulassen. DFL-Geschäftsführer Christian Seifert hat verkündet, welche Beschlüsse die 36 Profiklubs der 1. und 2. Bundesliga gefällt haben. Demnach sind bis Jahresende keine Gästefans in den Stadien zugelassen. Zudem wurde bis zum 31. Oktober ein Verbot von Stehplätzen und der Verbot des Verkaufs von alkoholischen Getränken in den Stadien beschlossen.

Zudem sollen personalisierte Online-Tickets eingeführt werden, mit denen während der Corona-Pandemie das Contract Tracing vereinfacht würde.

“„Priorität in Deutschland haben nicht volle Stadien, sondern die gesundheitliche Situation”, betont Seifert während der Pressekonferenz: “Aktuell spielt Corona eben noch mit und eine sehr bedeutende Rolle.”

Es werde eine schrittweise Öffnung der Stadien geben – sofern Zuschauer in den Stadien von der Politik überhaupt wieder zugelassen werden. Die Behörden entscheiden, ob bereits zum Start der neuen Saison vom 11. bis 14. September wieder Zuschauer zugelassen werden. Im föderalen System sind auch Unterschiede innerhalb der Bundesländer möglich.

  psc       4 August, 2020 15:15
CLOSE