• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Nach Last-Minute-Sieg gegen Hertha News

Zorc: “Tun alles, um Meister zu werden”

Es bleibt weiterhin spannend im Meisterkampf der Bundesliga. Der BVB strotz nach dem Last-Minute-Sieg gegen die Hertha vor Selbstvertrauen und will es dem Rekordmeister aus München zeigen.

Beim Topspiel der Bundesliga lieferten sich die Hertha BSC und Borussia Dortmund einen turbulenten Fight ab. Ein Patzer des sonst so souveränen Roman Bürki und zwei Platzverweise sorgten für viel Aufregung und Spannung. BVB-Kapitän Marco Reus sorgte in der Nachspielzeit schlussendlich für den Sieg der Schwarzgelben.

Damit legt der BVB im Kampf um die Meisterschaft vor. Der FC Bayern muss am Sonntag Mainz 05 ran. Borussia Dortmund steht damit vorübergehend wieder an der Tabellenspitze, möchte diese jedoch behaupten.

“Das Wichtigste sind die drei Punkte, die helfen uns am meisten”, meinte Matchwinner Marco Reus nach seinem Last-Minute-Siegtor bei “Sky”: Wir wissen schon, dass es momentan nicht so leichtfüssig geht wie in der Hinrunde. Momentan erarbeiten wir uns die Torchancen sehr, sehr hart. Wir verlieren dadurch etwas Kraft. Aber nur so kriegen wir mehr Selbstvertrauen. So ein Sieg in der 92. Minute gibt der Mannschaft einen unheimlichen Push. Natürlich hat man heute auch gesehen, dass wir noch enorm viel zu verbessern haben.”

Inzwischen hat der BVB, der zuletzt 2012 die Meisterschaft holte, das Saisonziel klar definiert: “Wir biegen jetzt ins letzte Drittel der Saison ein. Und wir haben für uns klar definiert, dass wir alles tun werden, um Deutscher Meister zu werden”, erklärt Manager Michael Zorc im “ZDF”.

  adk       17 März, 2019 10:38
CLOSE