• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Frederik Rönnow News

Eintracht Frankfurt verpflichtet dänischen Nationalgoalie

Eintracht Frankfurt hat die Nachfolge von Lukas Hradecky gelöst: Die Hessen nehmen den dänischen Nationalkeeper Frederik Rönnow unter Vertrag.

Der 25-jährige Goalie wechselt aus seiner Heimat von Bröndby Kopenhagen in die Bundesliga und unterschreibt bei der Eintracht einen Vierjahresvertrag bis 2022. Rönnow ersetzt den bisherigen STammkeeper Hradecky, der den Klub im Sommer ablösefrei verlässt.

“Wir haben unsere stets guten und konstruktiven Gespräche mit Bröndby IF heute zu einem positiven Ende geführt und sind uns auch mit dem Spieler über einen Wechsel einig”, sagt Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic, der gemeinsam mit Sportdirektor Bruno Hübner nach Kopenhagen gereist war, um die Gespräche mit den Klubverantwortlichen des dänischen Traditionsvereins zu führen: “Mit Frederik Rönnow haben wir eine wichtige Planstelle geschlossen. Wir sind von ihm und seinen Qualitäten total überzeugt.”

Zwischenzeitlich wurde auch Marwin Hitz als möglicher neuer Goalie in Frankfurt gehandelt. Dies hat sich somit erleidigt.

  psc       12 April, 2018 15:44
CLOSE