4-4-2
Vereinbarung mit Benfica Lissabon News

Jovic-Ablöse: Eintracht müsste Grossteil abgeben

Sollte Eintracht Frankfurt Luka Jovic in diesem Sommer veräussern, müsste der Bundesligist den Grossteil des erzielten Erlöses abgeben.

Der Fall Luka Jovic weist wohl auch noch in einigen Wochen Klärungsbedürftigkeit auf. Zum aktuellen Zeitpunkt ist noch nicht geklärt, für welchen Klub er in der kommenden Saison angreift. Fakt ist nur: Eintracht Frankfurt aktivierte vor Kurzem die Kaufoption und band Jovic bis 2023.

Sollte der Adlerklub einen Verkauf anstreben, würde ein nicht unerheblicher Teil der Ablösesumme an Jovics Ex-Klub Benfica Lissabon fliessen. Die “Bild” berichtet von 30 Prozent des im Falle eines Transfers gültigen Betrags – 60 bis 80 Millionen Euro wurden bisher genannt.

Dutzende von Topklubs sollen Jovic auf dem Sommer-Transferzettel stehen haben. Die Eintracht würde auch trotz der Klausel mit einem Millionenplus aus dem Geschäft hervorgehen.

  aoe       20 April, 2019 15:34
CLOSE