4-4-2
Eintracht-Captain News

Marco Russ trainiert nach Krebserkrankung wieder

Sehr erfreuliche Nachrichten von Eintracht Frankfurts Captain Marco Russ: Der Verteidiger kann wieder trainieren.

Zum Ende der vergangenen Saison wurde die Krebserkrankung des 31-Jährigen bekannt, woraufhin er operiert wurde und sich zwei Chemotherapien unterzog. Am Dienstag hat Russ nun erstmals wieder mit seinen Teamkollegen trainiert.

“Das ist natürlich schön, das freut mich”, sagte Eintracht-Coach Niko Kovac der “Frankfurter Rundschau”. “Man sieht, dass er noch ein bisschen pfeift”, führte der Kroate angesichts der längeren Pause des Spielers aus. Wann der Abwehrspieler wieder zum Einsatz kommen kann, ist offen. Er wird am Mittwoch in jedem Fall ins Trainingslager nach Abu Dhabi mitreisen.

  psc       3 Januar, 2017 15:49
CLOSE