• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
18-jähriges Talent News

Vertrag mit Bursaspor aufgelöst: Akman kommt früher nach Frankfurt

Im Januar hat Eintracht Frankfurt den Transfer von Ali Akman im Hinblick auf den Sommer fixiert. Nun stösst der türkische Angreifer wohl schon früher zu den Hessen.

Nachdem klar wurde, dass sich Ali Akman für Eintracht Frankfurt entschieden hatte, kam es zum Krach mit seinem Klub Bursaspor. Der türkische Zweitligist hatte den Youngster Anfang Februar auf unbestimmte Zeit gesperrt. Grund dafür sei der “unethische Transfer” und das Verhalten von Akman gewesen, der sich der Eintracht ablösefrei anschliessen wird. Da der Vertrag des Mittelstürmers im Sommer ausgelaufen wäre, durfte er sich rein rechtlich seit Jahresbeginn mit anderen Klubs unterhalten und auch schon unterschreiben – was er auch getan hat.

Nun aber haben Akman und Bursaspor den Kontrakt bereits vorzeitig aufgelöst. Das bestätigte der türkische Verband TFF laut “Transfermarkt” am Dienstag. Demnach kommt der 18-Jährige früher nach Frankfurt, um dort schon bis zum Sommer mitzutrainieren. Eine Spielerlaubnis erhält er allerdings erst zur neuen Saison 2021/22.

  adk       2 März, 2021 14:58
CLOSE