• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Zu viele Gästefans im Camp Nou News

Wegen Frankfurt-Invasion! Xavi: “Spieler haben sich nicht wohlgefühlt”

Der FC Barcelona verabschiedete sich gegen Eintracht Frankfurt aus der Europa League – und das im Camp Nou, das fest in Frankfurter Hand war. Trainer Xavi Hernández hat die Schmach erneut Revue passieren lassen.

Rund 30.000 Fans von Eintracht Frankfurt waren am vergangenen Donnerstag im Camp Nou, als die SGE den FC Barcelona mit 3:2 besiegte – und ins Halbfinale der Europa League einzog. Im Anschluss beklagten die Barça-Verantwortlichen, dass derart viele Gästefans ins Stadion gelangten. Als “Schande” betitelte Präsident Joan Laporta, dass die Frankfurter im Camp Nou auf den Rängen dominierend waren.

“Es ist ein Beweis dafür, dass das, was gegen die Eintracht passiert ist, ein Fehler des Vereins ist”, stellte Xavi Hernández am Sonntag auf der Pressekonferenz vor dem anstehenden LaLiga-Spiel gegen Cádiz (Montag, 21 Uhr) mit. “Das hat die Spieler irritiert und sie haben mir nach dem Spiel gesagt, dass sie sich nicht wohlgefühlt haben.” Laporta kündigte indes bereits an, dass Tickets für Heimspiele im Europapokal ab der kommenden Saison personalisiert sein werden.

  adk       17 April, 2022 13:15
CLOSE