4-4-2
Kein Interesse an Verkauf News

Für unter 400 Mio. Ablöse geht der FC Bayern bei Musiala nicht ans Telefon

Jamal Musiala ist mit erst 19 Jahren bereits ein absoluter Leistungsträger des FC Bayern. Dem Jungstar gehört damit die Gegenwart und die Zukunft. Ein Verkauf ist von Seiten des Bundesligisten nicht geplant.

Wie «Bild»-Fussballchef Christian Falk berichtet, würden die Klubbosse der Münchner bei Angeboten von unter 400 Mio. Euro nicht einmal ans Telefon gehen. Und selbst bei einem Angebot in dieser Grössenordnung wäre ein Verkauf nicht unbedingt zwingend. Musiala steht bei den Bayern bis 2026 unter Vertrag und verfügt über keine Ausstiegsklausel. Eine sehr beruhigende Ausgangslage für den detuschen Rekordmeister, zumal der Offensivspieler keinerlei Ambitionen hegt, den Verein in absehbarer Zeit zu verlassen.

Manchester City soll über einen Mittelsmann sowohl den Bayern wie auch Musiala selbst schon einmal nähergebracht haben, dass man an einem Transfer interessiert wäre, falls es entsprechende Möglichkeiten gäbe. Eine konkrete Anfrage oder gar ein Angebot gibt es bisher allerdings nicht. Und wahrscheinlich können sich potentielle Interessenten ihre Bemühungen bis auf weiteres sparen.

  psc       17 November, 2022 17:45
CLOSE