4-4-2
Eher kein Bundesliga-Wechsel News

Absage für die Bayern? Harry Kane sieht Zukunft weiter auf der Insel

Harry Kane gilt beim FC Bayern als Kronfavorit, falls sich die Münchner im kommenden Sommer mit einem neuen Mittelstürmer verstärken. Ob der Engländer tatsächlich in München landet, ist allerdings ungewiss.

Der 29-Jährige könnte stattdessen einen Verbleib in England anstreben, wo er grundsätzlich glücklich ist. Davon geht zumindest der englische Reporter und Transferexperte David Ornstein von «The Athletic» aus. Im Podcast «Rio Ferdinand Presents FIVE» enthüllt der Journalist, dass er von verschiedenen Leuten gehört habe, dass sich Kane in seinem Land derart verwurzelt fühle, dass er nicht ins Ausland wechseln wird. Der Torjäger ist auch Captain der englischen Nationalmannschaft und so etwas wie der Poster Boy des gesamten englischen Fussballs.

Tottenham habe er in der Vergangenheit zwar tatsächlich (in Richtung ManCity) verlassen wollen, inzwischen fühle sich Kane bei den Nordlondonern aber wieder bestens aufgehoben. Vor allem seine Beziehung zu Trainer Antonio Conte soll hervorragend sein. Der Italiener erachtet den Stürmer als absolute Führungsfigur.

Zudem wolle Kane den Torrekord von Alan Shearer in der Premier League knacken. Dazu benötigt er zusätzlich zu seinen bisher 190 Treffern noch 70 weitere. Auch deshalb sei ein Bayern-Wechsel zumindest im kommenden Sommer unwahrscheinlich. Sein Vertrag ist bis 2024 datiert.

  psc       3 Oktober, 2022 17:37
CLOSE