• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Gespräche laufen News

Gespräche mit Alaba-Berater fruchten weiterhin nicht

Pini Zahavi, seines Zeichens Berater von Bayern-Verteidiger David Alaba, ist am Freitagnachmittag im Teamhotel der Münchner in Lissabon angekommen. Ein zweistündiges Gespräch brachte aber keinen Abschluss.

Nach Informationen von “Sky” kam es zu einem rund zweistündigen Gespräch zwischen Zahavi und den Bayern-Verantworrtlichen um Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge und Sportdirektor Hasan Salihamidzic. Ziel der Münchner ist eine Vertragsverlängerung mit Alaba über 2021 hinaus.

Erfolgreich waren die Verhandlungen vorerst nicht. Offenbar haben die Bayern-Bosse nach wie vor kein für die Alaba-Seite zufriedenstellendes Angebot vorgelegt. Neuerliche Gespräche in Lissabon könnten aber angesetzt werden, sofern sich die Münchner für das Champions League-Halbfinale qualifizieren.

In die ursprünglichen Verhandlungen soll Zahavi mit einer Gehaltsforderung von 20 Mio. Euro gestiegen sein. Dies war den Bayern zu viel.

Dennoch gab sich Rummenigge zuletzt optimistisch, was einen erfolgreichen Vertragsabschluss angeht.

  psc       14 August, 2020 16:57
CLOSE