• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
An der Klub-WM News

Bayern-Coach Hansi Flick zofft sich mit eigenem Spieler

Der FC Bayern hat sich am Donnerstagabend mit dem Sieg an der Klub-WM einen weiteren Titel gesichert. Trotzdem ist nicht alles eitel Sonnenschein. Einerseits drückt der positive Coronatest von Thomas Müller aufs Gemüt, andererseits kam es zwischen Trainer Hansi Flick und einem Spieler sogar zu einem Zwist nach dem Schlusspfiff.

Wie die “Bild” enthüllt, zoffte sich Flick auf dem Weg zum Mittelkreis mit Mittelfeldspieler Corentin Tolisso. Dieser kam für die letzte halbe Stunde für den verletzten Serge Gnabry ins Spiel. Offenbar war Flick mit der Leistung des Franzosen oder zumindest Teilen davon nicht einverstanden. Die beiden standen sich wild gestikulierend gegenüber. Flick zog sogar die Maske herunter. Mindestens eine halbe Minute soll der Disput gedauert haben. Danach beruhigte sich die Lage aber auch wieder rasch. Nachhaltiger “Schaden” dürfte nicht entstanden sein.

Allerdings: Tolisso wird bei den Bayern immer wieder als Verkaufskandidat gehandelt. Gut möglich, dass Flick einem Abgang des Weltmeisters nicht unbedingt im Weg steht.

  psc       12 Februar, 2021 14:14
CLOSE