4-4-2
Neuer-Nachfolger? News

Bayern-Coach Kovac hält Nübel für einen “sehr guten Spieler”

Der FC Bayern soll Interesse an Schalke-Goalie Alexander Nübel bekunden. Bayern-Coach Niko Kovac hat sich zur Personalie geäussert – ohne wirklich viel zu sagen.

Auf einer Pressekonferenz wurde der Bayern-Trainer über das von “Sport 1” kolportierte Interesse am jungen Schalke-Keeper befragt. Die Replik: “Ich werde diese Dinge nicht kommentieren. Das überlasse ich Brazzo. Ich habe meine Erfahrungen damit gemacht und kann nur sagen, dass er ein sehr guter Spieler ist.” Nübel ist noch bis 2020 an Schalke gebunden, wo er seit 2015 spielt. Die Gelsenkirchener möchten unbedingt mit ihm verlängern, könnten aber zu lange gezögert haben.

Nübel-Berater Stefan Becks übt nämlich Kritik: “Schalke hatte monatelang Zeit, Gespräche zu führen, und hat dies nicht getan. Was das gute Recht des Klubs ist. Jetzt ist für unsere Seite der falsche Zeitpunkt dafür. Was unser gutes Recht ist. Schalke hat die eigene Zukunft noch nicht geklärt, was auch ein Aspekt ist.” Dabei spielt er auf die Trainerfrage an, die im Hinblick auf die kommende Saison weiterhin ungeklärt ist.

Ob und wann die Bayern aktiv werden, ist noch völlig offen. Denkbar ist durchaus, dass Nübel dereinst die Nachfolge von Manuel Neuer antritt, der 2011 auch von Schalke zum deutschen Rekordmeister wechselte.

  psc       18 April, 2019 15:11
CLOSE