4-4-2
Keine Utopie? News

Borussia Dortmund träumt von einer Hummels-Rückkehr

Borussia Dortmund träumt von einer Rückkehr des früheren Kapitäns Mats Hummels.

Ein Abgang des 29-Jährigen aus München klingt auf den ersten Blick völlig unrealistisch: Hummels ist beim Rekordmeister ein Eckpfeiler der Mannschaft und steht bis 2021 unter Vertrag. Und doch könnte sich gemäss “kicker” ein Türchen öffnen. Und zwar dann, wenn Thomas Tuchel neuer Trainer der Bayern wird. Mit dem 44-Jährigen kam Hummels seinerzeit beim BVB nicht wirklich klar. Deshalb könnte er in diesem Fall einen Wechsel in Betracht ziehen!

An Dortmund hat der Nationalspieler praktisch nur positive Erinnerungen. Seine Verbundenheit mit den alten Kollegen demonstrierte er zuletzt als er Marcel Schmelzer bei einem Tor in der Europa League auf Twitter “feierte”.

Eine Hummels-Rückkehr in den Ruhrpott ist im Fall der Fälle also nicht ausgeschlossen. Die Münchner könnten einem Abgang sogar zustimmen, falls ein Transfer ein Herzenswunsch des Verteidigers wäre. Auf der Innenverteidiger-Position ist der aktuelle Kader sehr stark besetzt.

  psc       19 März, 2018 09:15
CLOSE