4-4-2
Kein Commitment News

Chance für Bayern? Harry Kane legt Gespräche mit Spurs auf Eis

Torjäger Harry Kane will vorläufig nichts von einer Vertragsverlängerung bei Tottenham wissen.

Der 29-jährige Angreifer ist aktuell bis Sommer 2024 an die Spurs gebunden. Die Verantwortlichen der Londoner wollten den Vertrag nach Möglichkeit noch vor der WM-Pause verlängern. Dazu wird es aber nicht kommen. Laut «Evening Standard» hat Harry Kane entschieden, die Gespräche mit der Klubleitung erst einmal auf Eis zu legen. Vorderhand wird es keine Bewegung geben. Vor der WM fällt definitiv keine Entscheidung.

Bekanntlich gilt der Topstürmer als potentielles Transferziel des FC Bayern im kommenden Sommer. Sollte Kane seinen Kontrakt beim Stammklub tatsächlich nicht verlängern, ist dies eine realistische Option.

Im vergangenen Jahr wollte Kane die Spurs schon einmal in Richtung Manchester City verlassen, erhielt letztlich aber keine Freigabe für die gebotene Summe.

  psc       28 Oktober, 2022 16:52
CLOSE