• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Plus neuer Vertrag News

Deutschland oder England? Musiala hat sich entschieden

Diese Woche könnte für Bayerns Jungstar Jamal Musiala eine sehr ereignisreiche und erfolgreiche werden: Nach seinem Startelf-Einsatz in der Champions League gegen Lazio inklusive Treffer wird der 17-Jährige in Kürze einen neuen Vertrag unterzeichnen. Und die Entscheidung zwischen Deutschland und England scheint gefallen.

Beide Landesverbände buhlten zuletzt heftig um das Supertalent. Gespräche sowohl mit Jogi Löw wie auch Gareth Southgate standen auf dem Programm. Nach Angaben der “Bild” hat Musiala nun Entscheidung getroffen. Tatsächlich kündigte dies Bayern-Coach Hansi Flick mit einem Versprecher am Montag sogar schon an.

Der Teenie wird demnach offenbar ab sofort für Deutschland auflaufen. Zwei Telefonate mit Bundestrainer Löw und auch ein persönliches Treffen Ende Januar hätten ihn überzeugt, heisst es. Zudem soll auch die Kombination FC Bayern und DFB eine Rolle gespielt haben: Mit vielen Teamkollegen aus dem Verein wird er auch in der Nationalmannschaft auflaufen können.

Noch vor Wochenfrist wurde gemunkelt, dass Musiala eher das Konzept der Three Lions überzeugt haben könnte. Southgate hatte ihm aufgezeigt, welche (wichtige) Rolle er künftig spielen soll und auch wie er mit anderen jungen Spielern wie Jadon Sancho und Jude Bellingham künftig eine Achse bilden soll.

Offenbar fruchteten diese Bemühungen letztlich doch nicht. Die Bekanntgabe der Entscheidung könnte sogar noch in dieser Woche erfolgen. Wie auch die Unterschrift unter einen Profivertrag: Am Freitag feiert Musiala seinen 18. Geburtstag. Dann soll er ein langfristiges Arbeitspapier unterzeichnen, das ihn bis 2026 an den FC Bayern bindet.

  psc       24 Februar, 2021 00:25
CLOSE