• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Wegen Hernandez-Nomination News

Didier Deschamps äussert sich zur Bayern-Kritik

Frankreichs Nationaltrainer hat die heftige Kritik aus dem Bayern-Lager an der Nomination von Lucas Hernandez für die Nationalmannschaft beantwortet.

Der Nationalcoach nimmt die Worte von Karl-Heinz Rummenigge, die über die Webseite der Bayern verbreitet wurden, relativ gelassen. “Sie tun alles, um ihre Spieler zu schützen. Andernfalls, wenn die Spieler nicht berufen werden, sind sie auch nicht glücklich”, sagte der französische Auswahltrainer beim Zusammenzug am Montag. “Ich bin nicht hier, um Risiken einzugehen”, führte er aus. Ob Lucas Hernandez in den EM-Qualispielen gegen Island und die Türkei zum Einsatz kommt, liess er offen. “Die Interessen des Klubs unterscheiden sich von denen der Nationalmannschaft. Wir haben zwei wichtige Spiele, sogar entscheidende. Es ist nicht so, als hätten wir zwei Freundschaftsspiele”, stellte Didier Deschamps weiter fest.

Bayerns Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge kritisierte zuvor die Nominierung von Hernandez. “Ich bin irritiert über das Verhalten des französischen Verbandes. Ich möchte darauf hinweisen, dass Lucas Hernández aufgrund seiner Verletzung weder bei unserem Champions-League-Spiel vergangenen Dienstag in London gegen Tottenham Hotspur noch bei unserem Bundesligaspiel gegen die TSG Hoffenheim am Samstag im Kader des FC Bayern stehen konnte”, wurde er zitiert. Bayerns Teamarzt Dr. Müller-Wohlfahrt betonte ausserdem, dass ein Einsatz Hernandez’ in den anstehenden Länderspielen (aus seiner Sicht) nicht möglich sei.

  psc       7 Oktober, 2019 17:13
CLOSE