4-4-2
Rückkehr folgt News

Der FC Bayern plant fix mit Alexander Nübel als Nummer 1

Alexander Nübel ist noch bis nächsten Sommer an die AS Monaco in die Ligue 1 verliehen. In Zukunft soll er in jedem Fall das Tor des FC Bayern hüten.

In München läuft der Vertrag des 25-Jährigen bis 2025. Von Vereinsseite gibt es klare Signale, dass er nach der Ära Manuel Neuer als Nummer 1 eingeplant ist. Berater Stefan Becks hält bei «Sky» nun fest, dass die Rückkehr an die Säbener Strasse fixiert sei: «Da müsste schon einiges dazwischenkommen, damit das nicht passiert.» Dass es bereits im kommenden Sommer zur Nübel-Rückkehr nach München kommt, ist aber unwahrscheinlich. Neuer ist vertraglich bis 2024 gebunden. Und Nübel hat bereits klargestellt, dass er bei den Bayern keine Reservistenrolle mehr einnehmen wird. «Alex schliesst das aus. Und es macht weder für Alex Sinn noch für den FC Bayern. Er ist zu gut für die Bank, da sind Konflikte vorprogrammiert. Sollte der FC Bayern noch einmal langfristig mit Manuel Neuer verlängern, müsste Alex vielleicht nochmal einen anderen Weg einschlagen. Aber alle Parteien sind daran interessiert, dass er die Nummer eins des FC Bayern wird», sagt Becks einst.

Nächste Saison könnte für Nübel also eine weitere Leihe anstehen.

  psc       2 September, 2022 10:39
CLOSE