• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Wegen Perspektive News

FC Bayern scheitert mit Kalulu-Angebot

Hansi Flick soll bei Hasan Salihamidzic bereits seine Wunschliste für die neue Saison deponiert haben. Der FC Bayern will sich auf gleich mehreren Positionen verstärken. Pierre Kalulu gehört angeblich zu den jungen Wilden, die sich der Rekordmeister ausgeguckt hat.

Auf der Position des rechten Aussenverteidigers wird beim FC Bayern zur neuen Saison vermutlich ein Kaderplatz frei. Leihgabe Alvaro Odriozola wird den deutschen Topklub wahrscheinlich wieder verlassen und Joshua Kimmich soll dagegen eher im zentralen Mittelfeld eingesetzt werden.

So kommt es nicht von ungefähr, dass sich Hasan Salihamidzic und Co. mit einer alternativen Lösung für hinten rechts befassen. Der Radiosender “RMC” nennt Pierre Kalulu als Münchner Transferziel. Demnach liege dem 19-Jährigen sogar schon ein konkretes Angebot vor, das er allerdings abgelehnt habe.

Keine Lust auf 3. Liga

Der Grund: Kalulu sei bei den Bayern zunächst für die zweite Mannschaft eingeplant gewesen, die an der 3. Liga teilnimmt. Perspektivisch stelle dies für den Youngster jedoch keine Option dar.

Olympique Lyon versucht Kalulu derweil von einem Verbleib zu überzeugen und soll in Person von Sportdirektor Juninho ebenfalls ein Angebot vorgelegt haben. Sollte der FC Bayern am Ende doch noch erfolgreich werben, wäre lediglich eine Ausbildungsentschädigung über 480.000 Euro fällig.

  aoe       25 April, 2020 11:47
CLOSE