• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Champions League News

Bayern sehr souverän – Gladbach erkämpft sich Punkt

Der FC Bayern ist in der Champions League weiterhin nicht aufzuhalten und fegt Atlético aus der Allianz Arena. Gladbach erkämpft sich im San Siro einen Punkt.

Gleich mit 4:0 gewinnt der amtierende Champion zu Hause gegen das normalerweise defensiv sehr stabile Team von Diego Simeone. Damit knüpfen die Bayern nahtlos daran an, wo sie in der vergangenen Saison – mit dem Titel – aufgehört haben. Es ist der 12. Münchner Sieg in Serie in der Königsklasse – Rekord!

Auch der zweite deutsche Vertreter kommt zu einem Punktgewinn: Gladbach, das mit den Schweizern Yann Sommer, Nico Elvedi und Breel Embolo antritt, entführt beim 2:2 bei Inter aus dem San Siro einen Punkt. Angesichts des 2:1-Führungstreffers in der 85. Minute wäre gar mehr möglich gewesen.

Mit Remo Freuler bei Atalanta (4:0-Sieg bei Midtjylland) und Xherdan Shaqiri als Joker beim 1:0-Sieg von Liverpool bei Ajax stehen weitere Schweizer im Einsatz.

Die Überraschung des Tages ereignet sich bereits am früheren Abend: Real Madrid verliert zu Hause gegen Shakhtar Donezk 2:3. Luka Modric findet nach dem Spiel sehr kritische Worte.

Die Ergebnisse vom Mittwoch:

Real Madrid – Shakhtar Donezk 2:3
Red Bull Salzburg – Lokomotive Moskau 2:2
FC Bayern – Atlético 4:0
Ajax – Liverpool 0:1
Inter Mailand – Gladbach 2:2
Manchester City – FC Porto 3:1
Midtjylland – Atalanta 0:4
Olympiakos Piräus – Olympique Marseille 1:0

  psc       21 Oktober, 2020 22:56
CLOSE