4-4-2
Zeigt Mut News

Bayern-Präsident Uli Hoeness lobt Salihamidzic

Hasan Salihamidzic hat in der Öffentlich bislang einen schweren Stand. Jetzt kriegt der Bayern-Sportdirektor ein Extra-Lob von Klubpräsident Uli Hoeness.

Dem Klubboss gefällt, wie sich der 41-jährige Bosnier zuletzt während der Krise der Bayern verhalten hat. “Er hat jetzt Mut, wirklich sehr offensiv nach vorne zu gehen. Das gefällt mir natürlich besonders gut. Muss ja irgendeiner auch übernehmen”, so Hoeness in der “Bild”. Salihamidzic kritisierte am Mittwochabend (im Gegensatz zu Trainer Niko Kovac) den Auftritt der Mannschaft beim 3:3 bei Ajax, auch wenn dieser zum Erreichen des ersten Platzes in der Champions League-Gruppenphase gereicht hat.

“Ich habe das Spiel nicht gut gesehen. Wir müssen das cleverer machen, besser herausspielen, haben uns sehr viel reindrängen lassen, sind hinterher gelaufen. Wir sind Gruppensieger. Das ist das Wichtigste. Trotzdem wissen wir, dass das besser geht”, kommentierte der Sportdirektor der Münchner. Hoeness gefällt dieses Vorpreschen offenbar. Zuletzt sagte auch Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge, dass sich Salihamidzic “ein Stück weit profilieren soll und muss.”

  psc       14 Dezember, 2018 11:34
CLOSE