• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Zu BVB-Zeiten News

Gündogan bestätigt Gespräche mit dem FC Bayern

Als Pep Guardiola noch Trainer des FC Bayern war, wollte er Ilkay Gündogan an die Isar holen. Wie der deutsche Nationalspieler verrät, habe der Wechsel aber aus unterschiedlichen Gründen nicht realisiert werden können. Zusammengefunden haben die beiden aber trotzdem.

Pep Guardiola ist offensichtlich schon länger Fan von Ilkay Gündogan. “Heute kann man das ja offen sagen: Es gab mal Gespräche mit Bayern München, wir sind aus unterschiedlichen Gründen nicht zusammengekommen”, verrät der Mittelfeldspieler im Interview mit der “Süddeutschen Zeitung”.

Die beiden Protagonisten fanden 2016 schliesslich doch noch zusammen. Gündogan war damals der erste Transfer, den Guardiola tätigen liess. Inzwischen stimmt der Skyblues-Teammanager regelmässig Elogen auf den deutschen Nationalspieler an, der seinen Vertrag im August bis 2023 verlängert hatte.

Gündogan betont, dass er sehr glücklich bei ManCity sei: “Ich glaube nicht, dass es im Moment einen Verein gibt, bei dem ich besser aufgehoben wäre. Und einen Trainer auch nicht.”

  aoe       5 Oktober, 2019 16:35
CLOSE