• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Kein Bekenntnis News

Hansi Flick: Rätselhafte Reaktion auf Zukunftsfrage

Bayerns Sportvorstand Hasan Salihamidzic und Trainer Hansi Flick vermeiden klare Aussagen, was die weitere Zusammenarbeit angeht. Beim Thema Jérôme Boateng reagiert der Coach sogar rätselhaft.

Schon seit längerem wird in deutschen Medien, insbesondere bei “Bild” und “Sport Bild” darüber spekuliert, dass der Bayern-Coach seinen Verein im Sommer trotz Vertrag bis 2023 verlassen könnte. Er wird als potentieller Nachfolger von Jogi Löw beim DFB ins Spiel gebracht. Nachdem dieser sein Aus nach der EM verkündet hatte, fand Flick noch deutliche Worte und betonte auf einer Pressekonferenz, dass er einen Vertrag bis 2023 bei den Bayern habe und erfolgreichen arbeiten und Titel gewinnen wolle. Inzwischen reagiert er genervt auf Nachfragen. Vor dem Champions League-Spiel gegen PSG sagt er bei “Sky”: “Jedes Mal das Gleiche, sie können mich immer wieder fragen. Ich habe alles dazu gesagt. Mein Fokus ist, dass wir erfolgreich Fussball spielen. Das ist aktuell nicht mein Thema.”

Nahrung für die wiederkehrenden Abgangsgerüchte bringen seine Differenzen mit Salihamidzic und auch die Tatsache, dass er unzufrieden darüber ist, bei der Kaderplanung nicht jenen Einfluss zu haben, den er sich wünscht. Das zeigte sich jüngst eindeutig bei der Personalie Jérôme Boateng: Flick wäre wohl an einer Vertragsverlängerung mit dem Routinier interessiert gewesen. Für die Bayern-Führung kam dies allerdings nicht infrage. Sie setzte sich durch. Auf der PK nach dem PSG-Spiel reagiert Flick rätselhaft auf eine Nachfrage, ob ihn dies störe: “Alles muss ich nicht beantworten, weil ich es auch nicht möchte. Ich muss da auch ein bisschen schauspielern. Das gehört auch dazu zum Trainerjob.”

Salihamidzic gibt sich bedeckt und blockt bei Fragen um den Trainer ebenfalls ab: “„Wir bereiten uns nur heute für das Spiel vor. Alles andere bringt ihr in der Debatte hoch, daran möchte ich mich nicht beteiligen.”

  psc       8 April, 2021 09:12
CLOSE