• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Kein Winter-Transfer News

Hazard bleibt mindestens bis im Sommer bei Gladbach

Die Zukunft von Thorgan Hazard ist bis im  Sommer geregelt – darüber hinaus bleibt alles offen.

Dem “kicker” bestätigt der belgische Flügelstürmer im Trainingslager von Gladbach in Spanien, dass er in jedem Fall bis Saisonende bei den Fohlen bleibt. “Ich werde die Borussia in der Winterpause nicht verlassen. Das ist keine Option. Ich bleibe auf jeden Fall bis zum Saisonende und will mithelfen, dass die Borussia ihre Ziele erreicht”, so Hazard.

Ob der 25-Jährige danach wechselt und wenn ja, wohin, ist offen. Eine Verlängerung bei Gladbach, wo sein Vertrag bis Juni 2020 läuft, schliesst er nicht aus: “Eine Verlängerung ist durchaus möglich. Unsere Mannschaft ist gut, ich fühle mich wohl und meine Familie auch. Wenn ich das Gefühl habe, dass es am besten für mich ist, in Gladbach zu bleiben, dann bleibe ich auch.” Klar ist, dass Gladbach dazu wohl mindestens die Europa League oder vielleicht sogar die Champions League erreichen müsste.

Bei einem Wechsel könnten die Bundesliga-Schwergewichte Borussia Dortmund, wo Hazard der Wunschspieler von Trainer Lucien Favre ist, und der FC Bayern infrage kommen. “Borussia Dortmund und der FC Bayern, das sind zwei grosse Klubs. Wenn ich mich dafür entscheiden sollte, den nächsten Schritt machen zu wollen, dann wäre vielleicht auch das eine Möglichkeit”, meint der Angreifer.

Eine besondere Position nimmt Hazards Ex-Klub Chelsea ein. Die Londoner verfügen über ein Matching Right. Sollte Hazard also zu einem anderen Klub wechseln wollen, könnte der Premier Ligist dieselbe Ablöse bieten und würde dann den Zuschlag erhalten.

  psc       8 Januar, 2019 17:07
CLOSE