• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Kolumbianer möchte weg News

James möchte nicht bei Bayern bleiben

James Rodriguez soll bereits entschieden haben, den FC Bayern München zu verlassen. Der Kolumbianer soll deshalb nicht wollen, dass die Münchner die Kaufoption ziehen.

Bis Juni ist James Rodriguez noch offiziell von Real Madrid an den FC Bayern verliehen. Im Anschluss an die Leihe kann der deutsche Rekordmeister eine Kaufoption ziehen, die sich wohl auf 42 Mio. Euro beläuft.

Zuletzt bekräftigte Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge noch, dass die Münchner auch über Sommer hinaus mit James planen möchten und outete sich sogar als “Fan” des Mittelfeldmanns.

Wie die spanische Zeitung “Marca” nun berichtet, unterschieden sich jedoch dabei die Pläne. Den James selbst, möchte demnach den FC Bayern verlassen. In dem Bericht heisst es, dass James zu Real zurückkehren will und das Gespräch mit Zinedine Zidane und Präsident Florentino Perez suchen möchte.

Sollte sich daraus keine Lösung ergeben, so seien wohl noch Juventus und der SSC Neapel eine Option für James.

  adk       17 März, 2019 12:50
CLOSE