4-4-2
Bei Atlético nicht Stammspieler News

João Félix ist beim FC Bayern ein Thema, aber wohl zu teuer

Der portugiesische Nationalspieler João Félix macht bei Atlético Madrid weiterhin eine schwierige Zeit durch und ist dort nicht Stammspieler. Die Verantwortlichen des FC Bayern halten viel vom 23-jährigen Stürmer und würden diesen gerne unter Vertrag nehmen. Die hohen Kosten stellen aber ein Problem darf.

João Félix wechselte im Sommer 2019 für fast 130 Mio. Euro von seinem Stammklub Benfica zu Atlético. Die Rojiblancos würden den Angreifer nur abgeben, wenn ein anderer Klub ebenfalls sehr tief in die Tasche greifen würde. Laut «Bild»-Fussballchef Christian Falk ist Félix an der Säbener Strasse sehr wohl ein Thema, die Finanzierung ist allerdings nicht geklärt. Die Münchner werden definitiv keine Ablöse im dreistelligen Millionenbereich hinlegen.

Derzeit ist Félix noch bis 2026 an Atlético gebunden. Die Situation rund um einen Transfer bleibt sehr kompliziert.

  psc       21 November, 2022 14:04
CLOSE