• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
"Wenn es die Möglichkeit gibt" News

Kai Havertz spricht über Wechselgerüchte

Kai Havertz ist der wohl am heftigsten umworbene deutsche Profi. Jetzt äussert sich der Jungstar zu den Wechselspekulationen.

Der Profi von Bayer Leverkusen wird von zahlreichen Topklubs umworben. Neben dem FC Bayern schielen auch diverse englische Topklubs, Juventus sowie Barça und Real Madrid auf den 20-jährigen Mittelfeldspieler. Noch lassen die Gerüchte Kai Havertz aber kalt, wie er auf der Pressekonferenz vor dem Champions League-Spiel gegen Juventus betont: “Ehrlich gesagt interessiert mich das im Moment zu null Prozent. Weil einfach zu viele wichtige Spiele anstehen.”

Der 7-fache Nationalspieler will sich erst mit diesem Thema befassen, wenn es aktuell wird: “Ich habe oft gesagt: Ich werde mich darum kümmern, wenn es die Möglichkeit dazu gibt.”

Ob er sich auch einen Wechsel zu Champions League-Gegner Juve vorstellen kann, lässt Havertz offen: “Ich schaue mir nicht jedes Spiel von Juventus an. Aber ich sehe gerne Fussball und schaue mir auch mal andere Ligen an. Das ist ein sehr großer Verein mit sehr guten Spielern. Mehr kann ich dazu nicht sagen”, so die diplomatische Ansage.

Gemeinhin wird ein Wechsel des Jungstars nach dieser Saison erwartet. Leverkusen könnten Einnahmen von rund 130 Mio. Euro winken.

  psc       10 Dezember, 2019 17:07
CLOSE