• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Magenprobleme News

Kurios: Coman-Einwechselung verzögerte sich, weil er aufs Klo musste

Kingsley Coman gab beim FC Bayern beim 3:0-Sieg in der Champions League gegen den FC Barcelona sein Comeback nach Verletzungspause. Wegen Magenproblemen fiel es aber kürzer aus als gedacht.

Der französische Flügelstürmer hätte eigentlich schon in der 70. Minute für Jamal Musiala ins Spiel kommen sollen. Coman machte sich auch bereit, wandte sich dann aber ab, sprach kurz mit den Co-Trainern und verschwand sogar in die Katakomben. Wie Bayern-Coach Julian Nagelsmann nach dem Spiel aufkläre, musste der Angreifer noch einmal aufs Klo: “King hatte ein bisschen Magenprobleme kurz vor der Einwechslung. Deswegen mussten wir kurz warten bis der Toilettenbesuch vorbei war und dann ging es”.

In der 82. Minute war Coman dann doch bereit und bestritt noch die letzten Minuten der Partie.

  psc       15 September, 2021 09:30
CLOSE